VFB Stuttgart Stadion

Meisterschaft 2. Bundesliga und Wiederaufstieg 2017

Gemeinsam sind wir stärker

Sport verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft, Menschen mit Behinderungen, verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründen und schafft Brücken zwischen den Generationen. Außerdem vermittelt der Sport Werte wie Toleranz, Fairness, Solidarität, Teamgeist und dient darüber hinaus der gesundheitlichen Vorsorge.

In Baden-Württemberg sind mehr als 3,7 Millionen Menschen in rund 11.400 Sportvereinen organisiert. Die Sportorganisationen und ihre Vereine sind damit die größte Personenvereinigung und leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Gemeinwohl. Diese wichtige Arbeit unterstützen sowohl das Land Baden-Württemberg als auch die einzelnen Kommunen partnerschaftlich, nachhaltig und sowohl finanziell als auch ideell. Auch der Spitzensport hat in Baden-Württemberg eine große Bedeutung. Aus ihm gehen viele Vorbilder für Jugendliche und auch Botschafter für unser Land hervor. Der Spitzensport motiviert viele Bürgerinnen und Bürger zum aktiven Sport. Seine Breitenwirkung hilft, Kinder und Jugendliche als Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler zu gewinnen.

Wer selbst Sport treiben möchte, für den ist die Baden-Württemberg ein wahres Eldorado. Wander- und Fahrradwege aller Schwierigkeitsgrade durchziehen das Land und gönnen dem Auge viele schöne Ausblicke auf Wald und Weinberge, Flusstäler und idyllische Landschaften. Wendige Kletterer zieht es an die Kesselwand oder den Gelben Fels am Trauf der Schwäbischen Alb. Wer lieber sicheren Boden unter den Füßen spürt, joggt eine Runde im Grünen oder testet die Kondition beim Albtraufmarathon und einem der zahlreichen Stadtläufe. Auch Radler kommen in der Region Stuttgart voll auf ihre Kosten: Von sanften Hügeln bis zu knackigen Bergen findet sich alles, was die Wadenmuskeln begehren, verschiedene Bikeparks versprechen fahrtechnische Herausforderungen. Zum entspannten Spiel auf grünem Rasen laden mehrere Golfplätze ein. Wer Wasser in flüssiger oder gefrorener Form zum Sporttreiben bevorzugt, hat die Qual der Wahl. Bäder gibt es in Hülle und Fülle, ob überdacht oder draußen, von den Mineralbädern Stuttgarts bis zu Spaßbädern im Land. Vergnügen auf dem Wasser bieten zahlreiche Ruder- und Segelclubs sowie Kanuvereine. Und im Winter locken Eisbahnen und verschneite Hänge auf der Schwäbischen Alb und im Schwarzwald.

Aber was wäre Sport ohne Fußball? Seit Generationen pilgern Fans aus Stuttgart und der Region auf den Cannstatter Wasen in die Mercedes-Benz Arena. Die Heimspielstätte des VfB Stuttgart bietet gemeinsam mit dem benachbarten Hallen-Duo Hanns-Martin-Schleyer-Halle und Porsche-Arena sowie der SCHARRena Platz für große Sportevents.

Erstklassige Sporterlebnisse versprechen auch die Spiele der Handballer von Frisch Auf Göppingen, des TVB 1898 Stuttgart, der Basketballer der MHP Riesen Ludwigsburg, der Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart und natürlich der Adler Mannheim, dem siebenmaligen Meister im Eishockey. Hochkarätige Veranstaltungen wie das Internationale Reitturnier in der Schleyer-Halle, das ATP-Damentennisturnier in der Porsche-Arena oder der MercedesCup auf dem Weißenhof begeistern die Zuschauer ebenso wie unzählige weitere Sportveranstaltungen und Bundesligaspiele in der Region. Nationale und internationale Fußballbegegnungen spielten zudem schon immer eine wichtige Rolle in der Region und in der Stuttgarter Sportgeschichte.

Der Sport ist fest in der Gesellschaft von Baden-Württemberg, der Region und der Landeshauptstadt verwurzelt und eng mit der Entwicklung der Gesellschaft in unserem Bundesland verbunden. Deshalb bleiben die wichtigsten Erfolgsfaktoren begeisterte, engagierte, kreative und optimistische Menschen, die sich Themen wie Fairness, Toleranz, Respekt, Integration, Inklusion, Hilfsbereitschaft und Engagement stellen. Dann bleibt Baden-Württemberg ein attraktiver, anerkannter Standort für Sport mit all seinen Facetten.